Wohnung Nr. 132

32 qm OG für 2 Personen

Beschreibung / Ausstattung

Öschlesweg 12, 1. Obergeschoss, ruhige Lage, Nähe Eislaufstadion, Loipe und Wanderwege

Wohnen: Sitzgruppe, Essplatz, Flat-TV, feststehende Betten

Schlafen: Doppelbett im Wohn-/Schlafzimmer

Küche: kompl. eingerichtet, Kaffeemaschine, Wasser-/Eierkocher, Toaster, Mikrowelle

Bad: Dusche, WC

Flur: Garderobe

Balkon: Osten, mit Bestuhlung und Beschattung

Sonstiges: Stellplatz Nr. 16, Nichtraucher

Preisrechner

weitere Optionen einblenden
Beispielpreis für 7 Tage / 2 Personen ab 420,00
Preis inkl. Nebenkosten, Endreinigung, Wäschepaket. Kurtaxe ist personenbezogen und wird extra berechnet!

Belegungsplan

Grün = Wohnung ist frei / Hellgrün = Saison B, Dunkelgrün = Saison A

Das sagen unsere Gäste

  • Wir sind sehr zufrieden, die Wohnung war sauber, die Mitarbeiterin vom Büro war sehr nett.

    Vielen Dank!

    Natalia und Klaus
    Ein Gast aus Kirchardt- Berwangen
  • Schöne Wohnung, gut ausgestattet, wir hatten alles, was wir brauchten!
    Wie immer waren wir sehr zufrieden und bedanken uns herzlich!
    Ein Gast aus Stuttgart
  • Fünf Sterne. Für 2 Personen ideal. Toller Balkon. Sauber. Modern eingerichtet. Top Lage.Ein Gast aus Dinslaken
  • Saubere und gepflegte Wohnung !
    Ausstattung sehr gut .
    Nachteil( für uns) : Wohn- und Schlafraum, lieber getrennt !
    Wohnung liegt zentral , so dass man abends schön im Ortskern bummeln kann !
    Ein Gast aus Schmallenberg
  • Super , alles bestens :-) Lage perfekt Ein Gast aus Plankstadt
  • Die Wohnung 132 ist ein kleines,sehr gemütliches
    Appartement,gerade recht für 2 Personen.Sehr
    hübsch eingerichtet,sehr gepflegt und gut bestückt
    mit allem was man für den tägl. Bedarf braucht.
    wenn wir wieder nach Oberstdorf kommen,werden
    wir wieder diese Wohnung mieten.
    Ein Gast aus St. Ingbert
  • Hallo, alles war perfekt organisiert, die Wohnung auch so wie beschrieben. Also alles in Ordnung. Leider hat in den letzten Tagen die Baustelle direkt unter dem Balkon etwas gestört, aber das war halt so. Viele Grüße Heike GroßEin Gast aus Fellbach